Monate: Oktober 2013

Es sind wieder Ferien…

So schnell vergeht die Zeit… Es ist kaum zu fassen. Hat nicht erst vor kurzer Zeit das Schuljahr angefangen? Und jetzt schon wieder die erste Pause – und die ist auch schon wieder zur Hälfte vorbei 🙁 Wir haben die Zeit genutzt, waren unterwegs und ein Bericht darüber ist im Entstehen begriffen – zumindest im Kopf! Bisher habe ich mich mit dem ersten Pauli-Paulemann-Kirimi beschäftigt. Das Manuskript ist derzeit im Lektorat und ich mache mir in der Zwischenzeit schon Gedanken zur äußeren Form und auch schon zum Folgebuch 😉 Jetzt aber erstmal ein kleiner Appetitanreger zu Pauli Paulemann und das Weihnachtsmann-Trio: Nur noch wenige Wochen bis Weihnachten. Die richtige Stimmung will aber nicht aufkommen, obwohl es an allen Ecken blitzt und weihnachtlich leuchtet. Die Zeit ist überschattet von merkwürdigen Dingen, die während verschiedener Weihnachtsfeiern in der Stadt geschehen. Schnell spricht man von dem Weihnachtsmann-Trio, das in der Stadt sein Unwesen treibt. Der Terrier Pauli Paulemann und seine Freunde, Theo und Lukas, sind ratlos. Bei ihrem Versuch, den Geschehnissen auf den Grund zu gehen, geraten sie …