Monate: Mai 2016

Heute Kindern den Spaß verdorben!

Wir waren mit Pauli unterwegs, als ich vor einer Kirche aus dem Augenwinkel ein Kinderfahrrad mit Kind fliegen sah. Resultat: der Junge lag unter dem Fahrrad. Er konnte aufstehen und hatte keine Verletzungen. Puh… Während der junge Mann sich um sein Fahrrad sorgte und ihm ein Freund gut zuredete, sah ich einen dritten Jungen vor dem Eingang der Kirche stehen. Neben ihm sein Fahrrad. Dann dämmerte es mir: das Programm bestand darin, die fünf Stufen vor der Eingangstüre hinunter zu fahren. Der Junge stand in Startposition. Sie versuchten sich noch rauszureden. So gefährlich sei das ja gar nicht. Nicht mit mir! Mit der Begründung, der Helm würde als Schutzkleidung nicht ausreichen, habe ich den Spaß verboten – erfolgreich! © Kiki 2016