Heute bekommen alle ein Weihnachtsgeschenk! Für unseren Pauli habe ich einen Schlafsack angefertigt, den er hauptsächlich im Wohnmobil nutzen soll, weil es dort im Frühling und Herbst doch noch empfindlich kalt werden kann. Eine Decke bringt nichts, denn die strampelt er ab. Der Schlafsack ist oben verstärkt, damit er etwas aufsteht. So kann Pauli sich alleine hinein kuscheln. Zugegeben, es hat etwas gedauert, bis er das System verstanden hat. Wi haben den Schlafsack auf unserer Tour nach Maastricht getestet. Am zweiten Abend wurde er richtig genutzt. Hier gibt es die Anleitung als Download.

Für den Eigengebrauch dürft ihr den Schlafsack anfertigen. Wenn ihr sie verkaufen wollt, bitte ich um Information und dann klären wir weitere Details.

© KS 2017

Ohneumweg verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen