Mein Hundeleben, ohneumweg-unterwegs
Schreibe einen Kommentar

Das schöne Wetter muss man nutzen…

… hat meine Kiki gesagt und so haben wir uns an diesem Wochenende wieder auf Wanderungen begeben. Am Samstag haben wir mit Jötte den Geburtstag von meiner Kiki bewandert. Sie hat sich das gewünscht. Zusammen sind wir in das Ahrtal gefahren und sind auf einem Teil des Rotweinwanderwegs gewandert. Es war nicht so kalt wie bei der Herrentour aber dafür haben wir auch nicht übernachtet. Am Sonntag mussten wir das Wetter dann wieder nutzen. Es war immer noch schön und eigentlich war ich müde von der letzten Wanderung. Aber es hat sich gelohnt. Sowas von gelohnt! Unser Ziel war das Siebengebirge und wir sind einem Weg gefolgt, den mein Rainer immer wieder gut vorgelesen hat.

Man könnte denken, wir wären in der Luxemburgischen Schweiz. Waren wir aber nicht. Hier wohnen wir quasi :-) Es ging von links nach rechts, den Berg hinauf und wieder hinunter, dann wieder links und wieder rechts. Wir waren ganz schön lange unterwegs. Wer es genau wissen will, wo wir waren, kann es hier nachlesen.

Von der Ruine Rosenau – ich glaube, in  Deutschland gibt es nur Ruinen, letzten Sonntag haben wir ja auch eine gesehen – hatten wir einen tollen Blick auf den Ölberg

und den Rhein (beziehungsweise das Land dahinter).

© Pauli 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.