Ich bins Sir Paddington
Schreibe einen Kommentar

Ein kleiner Vorgeschmack

Familienbesuch. Kiki und Rainer planen einen Abstecher zur Schwester nach Köln. Kurz vor Abfahrt kommt eine Nachricht mit der Anfrage, ob ich, Sir Paddington, auch mitkommen kann. Dieses Mal bin ICH gefragt, nicht Pauli! Man bemerke dies im Protokoll (wobei Pauli hier nie gefragt ist – höchstens die Frage nach seiner Abwesenheit!!!). Ich also  in meine Transportbox vom großen Schweden und ab geht es auf dem Rücksitz über die Autobahn.

Wir kommen in der Wohnung an und treffen auf sechs Jungs im Altern von sechs bis vierzehn Jahren und Kikis Schwester (ihr Mann gehört eigentlich auch noch dazu, die Kinder haben auch einen Vater, er war aber mal eben außer Haus). Ich sage nur Männerhort und genau das steht auch an der Tür. Man muss aber zur Ehrenrettung sagen, dass zwei der sechs Jungen nicht ständig in der Wohnung leben und nur zu Besuch sind. Die Stimmung ist gut. Alle verstehen sich und sind begeistert, mich zu sehen. Nach einigen Schritten in der Wohnung unter den Möbeln her darf ich endlich in den Garten.

Der Jüngste ist hellauf begeistert von mir. Er behauptet, er hätte mich noch nie gesehen. Sechs Jahre leben wir in einer Familie!!! Schande! Da wurde wohl etwas versäumt!

Zu Hause ist eine große Fete im Gang, als wir wieder dort ankommen. Einige Kinder befinden sich auf der für die Feier am  nächsten Tag gemieteten Hüpfburg – aber nur bis ich das Grundstück betrete. Kurzer Wechsel des Highlights: Spot auf Sir Paddington! Ich werde bestaunt und man sorgt sich rührend um mich, auch als ich mich zur wohlverdienten Ruhe unter der Hortensie verkrieche…

Der Tag heute war nur ein kleiner Vorgeschmack auf den Sommer. Im Sommer darf ich quasi die ganze Zeit in verschiedenen Gärten sein und dort das tun, was ich am besten kann: Menschen in Erstaunen versetzen! Und der Herbst ist auch gebucht. Den werde ich in Köln verbringen.

© 2017 SP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.