Heute aus der Reihe: Tiere suchen ein neues Zuhause

von | Dez 28, 2014 | Ich bins Sir Paddington, Mein Hundeleben | 1 Kommentar

Ja, richtig, mich gibt es noch und dieses Jahr wurde ich zu Weihnachten auch mal richtig bedacht. Im doppelten Sinne des Wortes. Man hat an mich gedacht. Und ich habe ein neues Dach über mein ehrenwertes Haupt bekommen. Ein kleines Missverständis gab es in der Anfertigung, denn in der Orginalversion konnte ich nicht hinaussehen und aber auch niemand hinein. Keine gute Idee. Dank des Einsatzes meiner Familie kann ich jetzt aber schön direkt von meinem Stein und Höhenlicht in den Raum sehen und die Menschen in Empfang nehmen. Diese wiederum können mich bestaunen. So haben alle etwas davon! Ganz vielen Dank an den Vater meiner Kiki, ich nenne ihn Opa :)

Nicht verschweigen möchte ich aber, dass der kleine freche Hund, der hier mit mir lebt, auch ein neues Zuhause hat. So hat jeder bekommen, was er verdient.

©SP2014

1 Kommentar

  1. Ihr Lieben,

    die Anpassung der Bedachung von Paddy sieht gut aus. Streicht bitte noch die Stirnflächen des Gehäuses.

    Viele Grüße und viel Spaß mit Eurem Zoo

    Mama und Papa

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ohneumweg verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen