Mein Hundeleben
Schreibe einen Kommentar

Heute in der Hundeschule

Meine erste Hundeschulstunde… Die anderen fielen ja leider bisher ins Wasser. Sehr aufregend. Meine Hundeschule ist im Norden von meiner Stadt auf einer tollen Wiese. Schon allein die letzten Meter vom Auto zum Platz. Es kamen ganz viele Hunde. Ich wusste gar nicht, wo ich hingucken sollte und mit wem ich mein Spiel zuerst an fangen sollte. Oha. Meine Lektionen für diesen Tag: Sitz, Platz, nicht immer darf mit allen Hunden zu jeder Zeit gespielt werden und nicht jeder Hund will spielen. Die anderen Hunde mussten ja immerhin auch ihre Lektionen lernen und wenn ich mir das so angucke, habe ich noch eine Menge vor!

Eine ganze Menge! Hat mir sehr viel Spaß gemacht, war aber auch sehr anstrengend. Ein bisschen kann ich jetzt auch „Platz“. „Sitz“ konnte ich ja vorher schon. Und ich kann mich auch für eine kleine Zeit zurückhalten und nicht mit anderen Hunden spielen. Am Ende gab es eine Art Spielplatz. Ein paar Sachen konnte ich auch ganz gut. Zum Beispiel der Reifen. Für mich wurde der ganz niedrig gestellt, weil ich noch ein Welpe bin. Noch …

Am besten hat mir aber der Tunnel gefallen. Man kann da durchrennen und wenn man Glück hat, ist die Kiki am anderen Ende und wartet mit einem Leckerli. Wenn man Pech hat, war sie zu langsam und man musste ihr entgegenlaufen. Manchmal konnte man da drin auch andere Hunde finden.

© Pauli 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.